Das Rundum-Sorglos-Paket zum schulischen Internet im Rahmen des DigitalPakt Schule

Wie Sie als Schulträger die Fördermittel ausschöpfen können ohne Probleme mit dem Medienentwicklungsplan zu haben

Stellen Sie sich selbst Fragen wie:

  • Wie bringe ich in meinen Schulen die Digitalisierung voran?
  • Wie baue ich das schulische Internet aus?
  • Welche Sicherheitsvorkehrungen sind notwendig?
  • Welche Kapazitäten benötige ich?
  • Wie viele Access Points sind notwendig?
  • Wie funktioniert das mit dem Medienentwicklungsplan?

Dann können wir Ihnen helfen!

Wir unterstützen Sie umfassend beim Prozess für die Einrichtung der LAN- und WLAN-Infrastruktur an Schulen. Unsere langjährige Expertise ermöglicht es uns, von der Beratung, über die Planung, das Projektmanagement bis hin zum Betrieb, Ihnen zur Seite zu stehen. Hierbei werden sämtliche Datenschutzbestimmungen und -verordnungen sowie die Vorgaben des Bundesamt für Sicherheit & IT beachtet. Gerne vermitteln wir Ihnen Unterstützung bei der Erstellung der Ausschreibung.

Beratungstermin aussuchen

Was ist der Digitalpakt Schule?

Mit dem DigitalPakt Schule unterstützt der Bund die Länder und Gemeinden bei Investitionen in die digitale Bildungsinfrastruktur. Ziele des Digitalpaktes sind der flächendeckende Aufbau einer zeitgemäßen digitalen Bildungsinfrastruktur unter dem Primat der Pädagogik.

Im Rahmen seiner verfassungsrechtlichen Möglichkeiten stellt der Bund laut Verwaltungsvereinbarung vom 17.05.2019 für Investitionen in die digitale Bildungsinfrastruktur 5 Milliarden Euro zur Verfügung, davon 3,5 Milliarden in dieser Legislaturperiode. Die Länder verpflichten sich entsprechend ihrer Ministerpräsidentenkonferenz-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“, digitale Bildung durch pädagogische Konzepte, Anpassung von Lehrplänen und Umgestaltung der Lehrerausbildung und -weiterbildung umzusetzen.

Als Folge der Corona-Pandemie wurde der DigitalPakt Schule im Jahr 2020 um drei Zusatzvereinbarungen im Umfang von insgesamt 1,5 Mrd. Euro erweitert, die bis 2024 ausgegeben werden müssen. Die wichtigsten Antworten finden sie auf der Seite zum DigitalPakt Schule.
Quelle: https://www.digitalpaktschule.de/

Personen-Notsignal-Anlage

Die einfache, ausfallsichere und geschützte WLAN-Infrastruktur

Für die Vernetzung des Schulgeländes und -gebäudes bieten wir Ihnen den Aufbau, die Systemintegration und den sicheren Betrieb als Komplettdienstleistung an.

Angefangen von der Verkabelung des Daten- und Hausnetzes nach den einschlägigen Normen und unter Berücksichtigung der Gebäudestrukturen über die Auswahl und das Setup der Router und Switche bis hin zu Planung und Aufbau einer WLAN-Lösung bieten wir mit coLAN das komplette Spektrum für Ihr lokales Netzwerk. Alles aus einer Hand.

Zusätzlich bieten wir Ihnen einen optimalen Schutz durch den Aufbau einer Network Access Control (NAC – Lösung) an. Damit ist der unbefugte Zugriff auf die Schuldaten sicher unterbunden.

Wir kümmern uns auch nach dem Aufbau um den sicheren und zuverlässigen Betrieb Ihres LAN-Netzwerkes. Auf Wunsch wird Ihr Netzwerk 24/7 in unserem Network Operation Center überwacht. Wir helfen auch gerne bei allen weiteren Anliegen bezüglich Ihres Netzwerkes.

Für die Umsetzung kooperieren wir mit erstklassigen Partnern.

Zum sicheren Schul-Netzwerk in 5 einfachen Schritten:

Bedarfsermittlung & Fördermittelantrag

  • Beratung und Unterstützung beim Medienpädagogischen Konzept
  • Erstellung Leistungskatalog
  • Übersetzung der Anforderungen in technische Beschreibungen
  • Erstellung der Fördermittel-Beantragungsunterlagen
  • Erstellung Servicekonzept für Fördermittelantrag
Beratungstermin aussuchen

Vorplanung

  • Bautechnische Begehung
  • Aufnahme IST Bestand der Schule
  • Virtualisierung der Schule für Ausschreibung und Dokumentation
  • 3D Aufmaß
  • Verprobung und Überprüfung der Anforderungen mit den monetären Möglichkeiten

Entwurfs- und Auführungsplanung

  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Erstellung eines Leistungskatalogs für Ausschreibung

Ausschreibung

  • Ausschreibungsvorbereitung auf Grundlage des MPK
  • Unterstützung des Ausschreibungsprozesses und Vergabeverfahrens

Objektüberwachung und Dokumentation

  • Bauüberwachung
  • Verhandlung und Abschluss von Wartungsverträgen
  • Abnahme aller Leistungen
  • Dokumentation und Übergabe
Beratungstermin aussuchen

Für den schnellen Überblick:

Zertifizierter Dienstleister

ISO-Zertifizierung nach ISO 27001, ISO 50001 und ISO 9001
  • Qualitätsmanagement (ISO9001)

  • Energiemanagement (ISO50001)

  • Arbeitssicherheitsmanagement (nach ISO45001)

  • Informationssicherheit (ISO27001)

    Management der Informationssicherheit beim sicheren Betrieb von nachrichtentechnischen Anlagen, Netzwerken und den dazugehörigen technischen Infrastrukturen.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Kostenlose Beratung